Sie sind nicht angemeldet.

krupp

Problemrind

  • »krupp« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Wohnort: Volksrepublik Deutschland

Danksagungen: 1036 / 1176

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 30. Juli 2017, 06:52

ich kann dazu natürlich nur aus meiner sicht antworten,

ich hab derzeit ein bissel zu viel Druck, in erster Linie finanziell, auch privat blabla
und sehe mich nicht wirklich auf einem Treffen dieses Jahr bzw nicht vor herbst oder winter,
und wenn dann wohl eher regional, maximal 300km also zb eben Kassel.

Bei einem Eichhörnchentreffen würde ich aber vermutlich schwach werden ^^
solang es nich so eine oxentour wird wie bsp nach stuttgard runter... über 1000km mim smart machen halt nicht ganz so viel spass ;-)




ob ich zu diesem "offen für alle" - kasseltreffen fahre weiss ich noch nicht,
vermutlich weiss ich das selbst 2 tage vorher nicht, ich würde hier aber bescheid sagen.
lernt man eben neue leute kennen, kein ding, ist immer spannend und der platz ist einfach toll.
lieber wäre mir aber ein klassisches forentreffen, mal alte leute wiedersehen usw
warum nicht mal ein richtiges wintertreffen organisieren?
evt könnte ich da was in die wege leiten, aber dazu müsste hier erstmal genug Interesse sein bevor ich meinen kumpel im harz frage
ob wir es bei ihm machen können.
es ist halt immer kompliziert wenn man selber (also ich jetzt) nix vor ort hat, wir haben hier keine "Natur" und dann eben auf andere oder andere plätze angewiesen ist bzw etwas zu organisieren was in meinem fall mindestens 100km entfernt wäre...
ich glaube nicht das jemand bock hat mit mir in halle auf / neben nem acker oder in einer alten Tongrube 10 meter von der näxten bundestsraße entfernt bc zu machen.... wobei das dann auch noch unangemeldet wäre. das wort illegal will ich jetzt nicht hören XD .

aber treffen , klar immer. auch mit dir duuuuuu Mondwolf :batch

der Rucksack steht jedoch immer griffbereit und gepackt hinter der Küchentür ^^ daran soll es nicht scheitern.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mondwolf (30.07.2017)

Registrierungsdatum: 25. Januar 2016

Wohnort: Im Süden

Beruf: Monteur

Hobbys: Bushcraft Angeln Draußen sein

Danksagungen: 86 / 276

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 30. Juli 2017, 09:46

Forentreffen wäre mir auch lieber aber macht ja keiner mehr was :motz
Nichts ist TOT, Solange es noch Lebt

Registrierungsdatum: 21. Februar 2013

Wohnort: Streichen

Beruf: Sozi

Hobbys: Outdoor, Leben

Danksagungen: 644 / 416

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 30. Juli 2017, 10:42

Ich kann dir gerne die Kontaktdaten vom letzten Treffen auf der Alb geben, Mondwolf.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mondwolf (31.07.2017)

krupp

Problemrind

  • »krupp« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Wohnort: Volksrepublik Deutschland

Danksagungen: 1036 / 1176

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 30. Juli 2017, 12:03

Kassel im spätherbst oder winter würde mich wirklich sehr reizen, zumal dort ja holzentnahme so wie feuer gar kein Problem darstellt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mondwolf (31.07.2017)

outdoorfriend

Boscaiolo

Registrierungsdatum: 11. Februar 2012

Wohnort: Limburg

Hobbys: Wandern, Trekking, Bushcraft, Bogenschiessen

Danksagungen: 1079 / 890

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 30. Juli 2017, 20:44

Ostern war gut - obwohl ich am Ende auch noch Angst hatte, das zu wenig kommen - aber waren ja dann doch genug.
Ja und Grabener Höhe ist leider ausgefallen und jetzt ist wohl etwas die Luft raus.
„Wir gehen eines Tages kaputt, weil wir zu faul sind, zu Fuß zu gehen.“ Reinhold Messner

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mondwolf (31.07.2017)

Social Bookmarks